Detonic – Die Kapseln im Test – Erfahrungen, Produkttest, Bewertung

Detonic ist ein natürlich wirkendes und frei verkäufliches Nahrungsergänzungsmittel, welches speziell dafür entwickelt wurde, um den Blutdruck zu senken. In Deutschland hat fast die Hälfte der Bevölkerung immer wieder mit zu hohem Blutdruck zu kämpfen. Die Ursachen hierfür können sehr unterschiedlich sein.

Oftmals spielen jedoch Lifestyleentscheidungen wie zum Beispiel zu wenig Bewegung oder eine ungesunde Ernährung eine große Rolle. Je früher man damit beginnt, dieses Problem zu behandeln, desto vielversprechender sind auch die Erfolgsaussichten. Das Problem an Bluthochdruck ist, dass bis zur Diagnose meist viel Zeit vergeht und somit die Ausgangslage bei der späteren Behandlung nicht immer optimal ist.

Zudem bringen viele herkömmliche verschreibungspflichtige Medikamente oft unerwünschte Nebenwirkungen mit sich. Wir wollten daher herausfinden, ob dieses pflanzliche Präparat wirklich eine Alternative zur Behandlung von Bluthochdruck sein kann und haben die Detonic Kapseln zu diesem Zweck genauer unter die Lupe genommen.

Was ist Detonic?

Was ist Detonic

Bei diesem Präparat handelt es sich um Kapseln, die speziell für Patienten mit Bluthochdruck entwickelt wurden. Sie sollen täglich oral eingenommen werden und sollen innerhalb von 3-4 Wochen die Hypertonie (Bluthochdruck) vollständig behandeln/ lindern können.

Die natürliche und pflanzliche Wirkstoffformel der Detonic Tabletten macht die Einnahme für viele Menschen, unabhängig von ihrem Alter oder Geschlecht, einfach und komplikationsfrei. Des Weiteren sollen die Inhaltsstoffe eine positive und präventive Wirkung auf die Gefäße und das Herz haben und somit auch vor weiteren Krankheiten schützen. 

Für wen wäre die Einnahme sinnvoll?

Laut Hersteller soll Detonic einen normalen Blutdruck und eine gesteigerte Gedächtnisleistung ermöglichen, wodurch die Anwender einen positiven Effekt für sich und ihr ganzes Lebensgefühl erreichen könnten. Da wir uns aber nicht ausschließlich auf die Aussagen des Herstellers verlassen wollen, haben wir das Präparat einem Selbsttest unterzogen. Doch dazu später mehr.

Die Einnahme von Detonic ist theoretisch für alle Personen ab 18 Jahren möglich, unabhängig von Alter oder Geschlecht. Jeder der an Hypertonie leidet, kann die Kapseln zur Behandlung einsetzen. Wenn man weitere Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck einsetzt, sollte man vorher mit seinem Hausarzt Absprache halten.

Fest steht: Hypertonie sollte man so früh wie möglich behandeln, da Bluthochdruck ansonsten einen ernsten und gefährlichen Krankheitsverlauf annehmen kann. Schlaganfälle und Herzinfarkte können beispielsweise die Folgen einer unbehandelten Hypertonie sein. 

Praxistest – Wir haben Detonic einem Test unterzogen

Detonic Test

Bevor wir einen objektiven Bericht zu einem Produkt erstellen können, müssen wir es natürlich auch selbst getestet haben. Deswegen haben wir uns auch in diesem Fall zu einem vierwöchigen Detonic Test mit einer freiwilligen Probandin entschieden. Unter den vielen Zuschriften wählten wir Jutta, 51 Jahre alt, für unseren Test aus.

Sie kämpft laut eigener Aussage täglich mit Herzklopfen, kann ihrer Arbeit kaum noch konzentriert nachgehen und fühlt sich körperlich ständig ausgelaugt und müde. Bei unseren Voruntersuchungen konnten wir einen Wert von 180 mmHg feststellen, was für einen stark erhöhten Blutdruck spricht.

Zudem berichtete sie uns im Vorfeld des Detonic Tests, dass sie bereits viele verschiedene verschreibungspflichtige Medikamente erfolglos ausprobiert hatte. Von Einnahme des pflanzlichen Präparats erhoffte sie sich endlich eine effektive und nachhaltige Linderung ihrer Beschwerden.

Woche 1 → Wir fangen an:

Bevor Jutta mit der Einnahme der Detonic Kapseln beginnen sollte, führten wir ein ausführliches Gespräch mit ihr, in dem wir sie auch über die korrekte Einnahme der Tabletten informierten. Der Hersteller empfiehlt hier, täglich zwei Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen.

Idealerweise sollte die Einnahme direkt Morgens nach dem Aufstehen geschehen. Zudem vereinbarten wir mit Jutta noch drei weitere Kontrolltermine, um die Ergebnisse besser dokumentieren zu können. Danach startete unsere Probandin in den Test.

Woche 2 → Der erste Check-Up:

Mittlerweile waren zwei Wochen vergangen. Dies bedeutete für uns, dass der erste Kontrolltermin mit Jutta anstand. In unserer Praxis angekommen, erzählte uns unsere Probandin, dass sie sich seit einer Woche viel fitter fühlen würde und auch mehr mentale und körperliche Energie haben würde.

Bei unseren Messungen konnten wir einen Wert von 159 mmHg feststellen. Der Bluthochdruck von Jutta hatte sich durch Detonic also bereits deutlich reduziert. Da sie auch unter keinerlei unerwünschten Nebenwirkungen zu kämpfen hatte, führten wir den Test gespannt fort.

Woche 3 → Unser Zwischenstand:

Auch am Ende der dritten Woche hatten wir eine Kontrolluntersuchung mit unserer Probandin angesetzt. Zunächst wollten wir herausfinden, ob sich die Blutdruckwerte weiter verbessert hatten. Wir konnten dabei einen Wert von 129/84 mmHg messen.

Somit befand sich der Wert von Jutta langsam im Normalbereich. In unserem persönlichen Gespräch berichtete uns unsere Detonic Probandin, dass sie auch mit keinem Herzrasen mehr zu kämpfen hätte und Abends viel besser einschlafen könne.

Woche 4 → Der Abschluss unseres Praxistests

Nach vier Wochen, am Ende unseres Testes, wollten wir noch einen Vorher-Nachher-Vergleich ziehen und baten Jutta daher noch ein letztes Mal in unsere Praxis. Bei der Abschlussuntersuchung konnten wir einen Wert von 120/80 mmHg messen. Juttas Werte waren damit also wieder im absoluten Optimalbereich.

Sie selbst war mit dem Ergebnis des Detonic Tests mehr als zufrieden, da sie bereits in der Vergangenheit viele Medikamente aus der "Schulmedizin" erfolglos ausprobiert hatte. Sie konnte nun endlich wieder ein normales und gesundes Leben führen und bestätigte uns, dass sie die Kapseln bei Bedarf auf jeden Fall weiter einnehmen würde.

Gibt es eine wirksame Alternative?

Die Detonic Kapseln haben sich als wirksames Mittel gegen Bluthochdruck erwiesen. Die Tabletten sind nicht nur effektiv, sondern auch einfach einzunehmen. In Deutschland leiden circa 44 % der Bevölkerung an Bluthochdruck. Das bemerken wir auch an den täglichen Nachrichten, die wir zu diesem Thema erhalten.

Daher möchten wir Ihnen eine weitere, ebenso wirkungsvolle Alternative wie Detonic zur Behandlung von Bluthochdruck vorstellen. Es handelt sich hierbei um die Blutamil Komplex Kapseln. Die Wirksamkeit dieser Tabletten konnte bereits in mehreren Studien und Testreihen unter Beweis gestellt werden.

Die Wirkstoffe helfen nicht nur gegen Bluthochdruck, sondern schützen auch vor schädlichem Cholesterin und stärken das Immunsystem. Ähnlich wie die Detonic Kapseln, soll Blutamil Komplex ebenfalls zweimal täglich mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

  Vergleichstabelle
 Detonic Abbild TabelleBlutamil Komplex Abbild Tabelle
ProduktDetonic
Blutamil Komplex
Wirkung Blutdruckregulierung
 Steigert Wohlbefinden
 Stärkt Herz-Kreislauf
 Blutdruckregulierung
 Cholesterin Schutz
 Stärkt das Immunsystem
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich2 Kapseln täglich
Reicht für30 Tage30 Tage
Preis29,90 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
24,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit 1-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt 2 Dosen Gratis sichern ButtonJetzt 2 Dosen Gratis sichern Button

Gibt es Detonic Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Kundenrezensionen aus der Praxis spiegeln in den meisten Fällen die Qualität eines Produktes relativ authentisch wider. Deswegen haben wir im Internet aktiv nach Produktbewertungen zu Detonic gesucht, um ein umfassendes Bild über die Wirksamkeit und Verträglichkeit des Präparats zu bekommen.

Hierfür haben wir hauptsächlich Gesundheitsforen und soziale Medien genutzt, da wir an diesen Stellen die ausführlichsten Detonic Erfahrungen finden konnten. Die meisten Kunden war mit der Wirkung der Kapseln mehr als zufrieden. So gut wie alle Nutzer berichten davon, dass sie ihren Bluthochdruck innerhalb von 3-4 Wochen durch die Einnahme der Tabletten reduzieren konnten.

Bereits nach den ersten Wochen haben sich die meisten Detonic Anwender körperlich fitter gefühlt und konnten sich auch auf der Arbeit besser konzentrieren. Nach vier Wochen hatten sich die Blutdruckwerte von fast allen Anwendern normalisiert und sie mussten auch nicht mehr auf andere Medikamente zurückgreifen. Gelobt wurde ebenfalls der schnelle Versand der Kapseln.

avatar small
Antwort
 von PeterPaul
am 03. Oktober 2021
Bei mir haben die Detonic Kapseln auch innerhalb von kurzer Zeit geholfen. Das Produkt war schon wenige Tage nach der Bestellung bei mir und schon nach ein, zwei Wochen fühlt man sich viel besser & gesünder. Nach vier Wochen war mein Blutdruck tatsächlich wieder auf normalem Niveau. Klare Produktempfehlung von mir!
Hilfreich
10
Nicht hilfreich
avatar small
Clara Heinemann Wie die anderen hier, habe ich auch super Erfahrungen mit den Detonic Kapseln gemacht. Der Blutdruck war sehr schnell wieder auf Normalniveau und man fühlt sich auch im Alltag vitaler und aktiver. Preis-Leistung und Versand auch nichts zu bemängeln. Empfehlenswert!
Gefällt mir · Antworten · 4 Tag(e)

Detonic Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen Detonic

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Die Stiftung Warentest ist wohl jedem hierzulande ein Begriff. Seit mehreren Jahrzehnten veröffentlicht die Organisation mittlerweile Berichte über die unterschiedlichsten Produkte. Hierbei steht die Objektivität immer im Vordergrund, um den Verbrauchern einen möglichst sachlichen Bericht über die Qualität der Produkte zu ermöglichen.

Einen Bericht der Stiftung Warentest zu den Detonic Kapseln konnten wir bisher allerdings noch nicht finden. Ob und wann ein solcher Produkttest zukünftig stattfinden wird, konnten wir aber nicht in Erfahrung bringen. Falls sich dieser Umstand in der Zukunft verändern sollte, werden wir unseren Bericht selbstverständlich darauf anpassen.

Gibt es weitere offizielle Tests und Studien zu Detonic?

Der Hersteller der pflanzlichen Kapseln gibt auf seiner Webseite an, das Präparat bereits mit dutzenden Frauen und Männern getestet zu haben. Zudem werden die Inhaltsstoffe in Detonic auch regelmäßig von einem unabhängig Labor überprüft, um die Qualität des Produkts zu gewährleisten. Auch in unserem Test haben sich die Kapseln als wirkungsvoll und sehr gut verträglich erwiesen.

So erfolgt die Detonic Einnahme und Dosierung

Der Hersteller empfiehlt hier, sich an die korrekte Einnahme zu halten, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Dazu soll man täglich zwei Kapseln mit jeweils 200-300 ml Flüssigkeit zu sich nehmen. Bei dem ebenfalls erhältlichen Detonic Pulver liegt die optimale Dosierung bei einem Esslöffel täglich.

Idealerweise sollte die Detonic Einnahme Morgens vor dem Frühstück erfolgen. Auf diese Weise können die Wirkstoffe besser vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden. Alternativ können die Kapseln auch am Abend oder je eine Kapsel morgens und abends eingenommen werden.

Wirkung und Wirkungseintritt

Detonic Wirkung

Die Detonic Wirkung ist in den meisten Fällen ab der zweiten Woche deutlich messbar. Der Körper braucht vorher ein wenig Zeit, um sich an die Inhaltsstoffe zu gewöhnen. Zudem ist auch die Ausgangslage des Blutdruckniveaus je nach Anwender unterschiedlich. Wenn man unter nur leicht erhöhtem Blutdruck leidet, können sich die Werte bereits innerhalb von ein bis zwei Wochen völlig normalisieren.

Detonic Inhaltstoffe und Zusammensetzung

Es sind vor allem die wirksamen Bestandteile eines Präparats, die über die Qualität und Verträglichkeit entscheiden. Damit Sie die genaue Wirkungsweise der Kapseln besser nachvollziehen können, werden wir die einzelnen Detonic Inhaltsstoffe in den folgenden Abschnitten auflisten und genauer erläutern:

Kürbiskern-Extrakt: Einer der Hauptwirkstoffe der Kapseln; er unterstützt das Immunsystem beim Herstellen von Anti-Körpern. Zudem wirkt dieser Extrakt auch präventiv gegen weitere Krankheiten wie zum Beispiel Herz-Kreislauf-Probleme oder Diabetes. 

Aloe Vera Extrakt: Dieser Extrakt in Detonic lässt das Blut besser zirkulieren, was den Sauerstoffgehalt erhöht. Auf diese Weise beugt man nicht nur Bluthochdruck vor, auch Blutgerinnsel können so verhindert werden.

Omega-3-Fettsäuren: Diese Fettsäuren werden direkt aus Fischöl gewonnen und verbessern die Blutfettwerte. Außerdem bekämpft es das “schlechte” Cholesterin und die schädlichen Triglyceride im Körper.

Herzgespann Extrakt: Dieser Extrakt wird aus einer sibirischen Pflanze gewonnen und hilft dem Körper beim Entgiften. Hierbei werden vor allem Toxine und Ablagerung ausgeschieden, weswegen die Pflanze bereits seit Jahrhunderten für verschiedene Heilverfahren eingesetzt wird. 

Charga Extrakt: Dieses Extrakt in Detonic hat nicht nur eine positive Auswirkung auf das allgemeine Blutdruckniveau, sondern fördert auch das Nervensystem. Auf diese Weise wird die Konzentrationsfähigkeit langfristig verbessert. 

Weißdornfrucht Extrakt: Dieser Wirkstoff verbessert – bei regelmäßiger Einnahme – das Cholesterinlevel im Blut und wirkt sich auch auf das Stoffwechselsystem anregend und positiv aus. Ein ebenso wirksames Präparat, als Empfehlung für all diejenigen, die unter einer Unverträglichkeit gegenüber einem der aufgeführten Stoffe leiden, sind die Viscerex Kapseln, die wir hier nicht unerwähnt lassen wollten.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Detonic Nebenwirkungen treten in der Regel nicht auf. Die hohe Verträglichkeit gründet sich hier auf die rein pflanzlichen Inhaltsstoffe, die auch für die hohe Wirksamkeit verantwortlich sind.

Nur wenn man unter einer Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber einem oder mehrere der Detonic Wirkstoffe leidet, können Komplikationen während der Einnahme auftreten. Wenn man sich diesbezüglich unsicher ist, sollte man vor der Einnahme seinen Hausarzt kontaktieren. 

Wo kann man Detonic kaufen? Ebay, Amazon, Apotheke

Detonic kaufen

Wer Detonic kaufen möchte, kann dies direkt über den Shop des Herstellers oder den Onlineshop Baaboo tun. In Apotheken oder Onlineapotheken ist das Präparat zurzeit nicht erhältlich, da es noch keine gültige Pharamzentralnummer besitzt. Auch in Drogeriemärkten wie dm, Budni oder Rossmann ist bisher es nicht zu finden. 

Welcher Preis wird angeboten?

Der Detonic Preis ist davon abhängig, wo man das Präparat erwirbt. Wenn man die Kapseln über den Shop des Herstellers kauft, zahlt man für eine Packung mit 60 Tabletten 39,00 Euro. Günstiger ist der Kauf aber über den Onlineshop Baaboo. Hier zahlt man für die gleiche Menge Kapseln lediglich einen Preis von 29,00 Euro.

Zudem kann man dort zusätzlich von einer schnellen und kostenlosen Lieferung profitieren. Darüber hinaus kann man mit den Sparangeboten beim Onlineshop Baaboo (zum Beispiel gibt es beim Kauf von zwei Detonic Packungen eine dritte gratis dazu) auch noch bares Geld sparen.

Häufig gestellte Fragen

Die Detonic Kapseln sind in den letzten Wochen und Monaten offenbar immer gefragter geworden. Dementsprechend viele Fragen erhalten wir auch zu diesem Produkt. Da wir nicht jede Frage einzeln beantworten können, haben wir uns dazu entschieden, die am häufigsten gestellten Fragen im folgenden Abschnitt zusammenzutragen und zu beantworten:

Gibt es die Detonic Kapseln bei Ebay?

Vereinzelt kann man die Tabletten bei Ebay finden. Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass der Verkauf hier über private Anbieter stattfindet. Daher kann die Qualität und Echtheit der Produkte nicht immer gewährleistet werden. Wir empfehlen daher den Kauf über den Shop des Herstellers oder einen verifizierten Shop wie den Onlineshop Baaboo.

Kann man die Detonic Kapseln in der Apotheke kaufen?

Nein, der Erwerb der Kapseln ist in Apotheken oder Onlineapotheken in Deutschland zurzeit nicht möglich, da das Präparat noch keine gültige Pharmazentralnummer (PZN) besitzt.

Mit welchen natürlichen Methoden kann man seinen Bluthochdruck senken?

Neben der Einnahme dieser speziellen Kapseln empfehlen wir einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil, um den Blutdruck auf Normallevel zu halten. In der Praxis bedeutet dies, auf verarbeitete und zuckerhaltige Lebensmittel möglichst zu verzichten und mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren.

Ab wann verbessern sich die Blutwerte durch Detonic?

In der Regel dauert es etwa ein bis zwei Wochen, bis sich der Körper an die Inhaltsstoffe der Kapseln gewöhnt hat. In unserem Selbsttest konnten wir schon ab der zweiten Woche eine Verbesserung feststellen. Auch die von uns gesichteten Kundenrezensionen geben einen ähnlichen Zeitraum an.

Gibt es auch Detonic Pulver?

Laut Angaben des Herstellers gibt es das Präparat in Kapsel- und Pulverform zu kaufen. Die gängigere und besser in den Alltag zu integrierende Variante ist laut den Erfahrungsberichten anderer Anwender aber die Darreichungsform als Kapseln.

Detonic Bewertung

Die Detonic Kapseln sind ein wirkungsvolles und sehr verträgliches Mittel zur Behandlung von Bluthochdruck. Innerhalb von nur vier Wochen konnte unsere Probandin Jutta ihre Werte durch die Einnahme der Kapseln wieder in den Normalbereich und sogar Optimalbereich bringen.

Anhand der vielen Erfahrungsberichte im Internet konnten wir herausfinden, dass viele andere Kunden ähnlich positive Erfahrungen mit dem Produkt sammeln konnten. Daher können wir an dieser Stelle allen Betroffenen Detonic als wirkungsvolles Mittel zur Blutdrucksenkung empfehlen.

Hannes Mulm ist ein seit vielen Jahren anerkannter Experte in den Bereichen Medizin und Ernährungswissenschaft, dessen fachkundige Meinung vielerorts gefragt ist. Glücklicherweise konnten wir ihn, unter anderem, dafür gewinnen, unseren Blog mit seinem reichhaltigen Expertenwissen zu bereichern. Mit seiner Expertise konnten bereits unzählige medizinische Probleme gelöst und das Wohlbefinden der Betroffenen auf diesem Wege wiederhergestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here